dTattoostudio Rügen / Sassnitz

Anweisungen zur Pflege deiner Tätowierung:

Bedenke! Das Endergebnis der Tätowierung hängt zu 50% von der richtigen Pflege ab!

Entferne die Folie oder den Verband nach ein paar Stunden. Wenn der Verband klebt, reiße ihn nicht einfach weg! Befeuchte ihn ganz wenig mit lauwarmem Wasser, er löst sich dann von selbst. Wasche danach mit sauberen Händen und mit wenig wasser auf einem sauberem Tuch die restlichen Tinten- und Blutrückstände ab. Trage danach eine dünne Schicht Tattoo Creme auf.(Pegasus Tattoo Ointment)

Von jetzt an wiederhole diesen Salbenvorgang mindestens 3x täglich und lass das Tattoo nicht austrocknen. Innerhalb von 1 - 2 Tagen bildet sich eine Kruste die nach 7 - 14 Tagen von selbst abfällt.

Während des Heilungsprozesses unbedingt zu Vermeiden!!!

---Solarium ,Sauna und Clorwasser

Es kommt manchmal vor (besonders in der Nacht) dass Kleidungsstücke mit dem Tattoo verkleben. Reiße das Kleidungsstück niemals ab sondern befeuchte es leicht mit Wasser - und es löst sich dann von selbst.

Verkrustung niemals abkratzen! Deshalb ist während der Heilungsphase auf zu eng anliegende Kleidung und zu starke sportliche Betätigung zu verzichten.

Direkte Sonnenbestrahlung und Solarium unbedingt während des ganzen Heilungsprozesses und im Minimum während 1 Monat vermeiden!

Tätowierung nicht mit Wasser aufweichen. Insbesondere beim Duschen gilt es aufzupassen, ev. Sollte hierzu Die Tätowierung abgedeckt oder dick eingefettet (Vasiline) werden.

Niemals mit Chlorwasser (Hallenbad, Sprudelbad, etc.) in Kontakt bringen.

Wenn die Kruste vollständig von der Tätowierung abgefallen ist, und keine unverheilten Stellen mehr vorhanden sind (ca. nach 2 bis 4 Wochen), kannst Du die Tätowierung wieder wie die restliche Haut behandeln.

Bei Unklarheiten oder Problemen, zögere nicht - Ruf mich an!......